Boxspringbetten für die Wohnung – Die Marke Bruno im Test

Wer kennt das nicht: Sie können nicht richtig liegen, wachen früh müder auf als vor dem Schlafen und können vor Rückenschmerzen kaum aufrecht gehen. Wenn Sie sich dabei wiedererkennen ist es höchste Zeit für eine neue Matratze. Aber für welches Modell sollen Sie sich entscheiden? Wie viel darf bzw. muss eine gute Matratze kosten? Oder sollten Sie doch direkt in ein neues Bett investieren? Wie wäre es mit einer Kombination aus allen Vorzügen zu einem Top-Preis? In diesem Fall ist das Bruno Boxspringbett genau die richtige Wahl für Sie.

Was aber ist ein Boxspringbett werden Sie sich fragen. Als Basis des Boxspringbettes dient der Bettkasten (im englischen “Box” bezeichnet), in welchem sich die eingebauten Federn befinden (im englischen “Spring” genannt). Hierdurch garantiert ein Boxspringbett eine ideale Durchlüftung, sowie das typische Liegegefühl wie man es nur von Boxspringbetten kennt. Das Kernstück bildet die Matratze. Bei einem Bruno Boxspringbett ist diese genau auf die Box abgestimmt. Dank des extra für die Matratze des Bruno Boxspringbettes entwickelten BrunoX-Schaums zeichnet sich die Matratze zusätzlich durch eine hohe Haltbarkeit aus. Das sogenannte i-Tüpfelchen bildet der Topper. Diese Auflage aus Kaltschaum garantiert Ihnen ein besonders komfortables Liegegefühl.

Erst kürzlich wurde das Bruno Boxspringbett mit 90,25% zum Testsieger beim einem 50 Boxspringbetten umfassenden Vergleichstest gekürt. Beeindruckend ist vor allem die Anpassungsfähigkeit für Personen mit unterschiedlichster Größe und Gewicht. Bei jedem der Testprobanten passte sich die Matratze im gesamten Testzeitraum ideal an. Unter anderem aus diesem Grunde erreichte das Bruno Boxspringbett im Test bei wichtigen Kriterien wie Komfort und Qualität Höchstnoten bei je einer 95%-igen Bewertung. In puncto Qualität konnte das Bett vor allem mit einem Bettkasten aus Kiefer Massivholz punkten, sowie 255 Federn pro Quadratmeter (man spricht bereits ab 200 Federn von einer hohen Qualität). Hinzu kommt eine sehr hochwertige Verarbeitung des Bettkastens, sowie einer sauberen Nahtverarbeitung an den Matratzenbezügen.

Ein weiterer Vorteil des Bruno Boxspringbettes gegenüber der Konkurrenz ist der Konfigurator auf der Website des Anbieters. Hier ist es möglich unterschiedliche Farben (anthrazit, hellgrau, blau, beige) zu wählen, zwischen drei unterschiedlichen Formen des Kopfteils sich zu entscheiden, sowie zwischen drei verschiedenen Füßen zu wählen. Nicht zuletzt wird noch die gewünschte Größe von Bett und Matratze ausgesucht und schon kann die Bestellung abgeschickt werden. Wenn diese nach etwa 4 Wochen bei Ihnen eintrifft, können Sie sich entweder selbst an den Aufbau des Bettes machen (hierfür sind keine besonderen handwerklichen Fähigkeiten von Nöten) oder aber Sie buchen für eine kleinen Aufpreis den Aufbauservice.

Nachdem der Aufbau geschafft ist, können Sie sich auf geruhsame und erholsame Nächte freuen und am nächsten Morgen ohne Rückenschmerzen aufwachen. Sollten Sie trotz allem nicht zufrieden sein mit Ihrem Bruno Boxspringbett, haben Sie die Möglichkeit dieses nach 30 Tagen Probeschlafen problemlos zurückzugeben.