Tierhaltung – Haustiere

Tierhaltung – Haustiere

Viele Familien haben ein Haustier, das sie oft als vollwertiges Familienmitglied ansehen. Ob es nun die herkömmlichen Haustiere, wie einen Hund, eine Katze oder auch einen Vogel handelt, jedes Haustier braucht Liebe und Pflege. Bei einem Hund zum Beispiel sollte je nach Größe genug Platz vorhanden sein, wobei bei Katzen auch eine kleine Wohnung ausreichend sein kann. Neben den herkömmlichen Haustieren haben einige Tierliebhaber auch sehr ausgefallene Haustiere, wie Schlangen, Spinnen oder andere exotische Tiere in ihrer Wohnung. Wie weit Haustierhaltung in einer Mietwohnung überhaupt erlaubt ist, kann man seinem Mietvertrag entnehmen oder auch in einem persönlichen Gespräch mit seinem Vermieter klären. Oft kann man dann auch Regelungen aus dem Mietvertrag auflösen, wenn der Vermieter in einem persönlichen Gespräch gefragt wird, ob ein bestimmtes Haustier in der Mietwohnung halten darf. Welches Haustier auch immer jeder sein eigen nennt, es sollte immer dabei bedacht werden, dass ein Haustier kein Spielzeug ist, sondern ein Lebewesen mit Ansprüchen, die vom Tierhalter auch befriedigt werden sollten. Zum Austausch, ob ein Hund oder ein anderes Haustier für einen geeignet ist, gibt es auch verschiedene spezielle Foren, die sich zum Beispiel nur mit Hunden beschäftigen, wie zum Beispiel das Bulldog Forum. Ob man sich ein Haustier anschafft, sollte gut überlegt werden, denn es geht auch darum, ob man es auch vom Zeitfaktor rechtfertigen kann, sich immer ausreichend um das Haustier kümmern zu können. Da spielen dann Fragen, wohin zur Urlaubszeit, ist genug Geld vorhanden für Unterkunft, Essen und gesundheitlicher Behandlung. Haustiere machen auch mal Dreck in der Wohnung und da sollte bedacht werden, ob man das auch beheben kann, ohne gleich eine Haushaltshilfe anstellen zu müssen. Viele Dinge sollten wohl überlegt sein, ob man einem Haustier auch wirklich ein schönes Zuhause geben kann. Oft wünschen sich Kinder ein kleinen Spielkameraden, der aber nicht immer ein Tier sein sollte, wenn man die Langzeitpflege nicht verantworten kann. Bei der Überlegung welches Haustier geeignet ist, sollte auch die Lebensdauer vom Tier berücksichtigt werden. Manche kleine Nager haben nur eine relativ kurze Lebenserwartung und wenn die Kinder dann erleben müssen, wie ihr Haustier ist nicht mehr ist, kann das auch für die Kinder schlechte Erlebnisse bereiten.

Schreibe Sie eine Antwort